Was wir bieten

Arbeitssituationen

Basale Gruppe

In der basalen Gruppe werden schwerstbehinderten Menschen ihre Körperwahrnehmungen durch verschiedene Methoden und Materialien näher gebracht. Neben den täglichen Pflegemaßnahmen und der individuellen Hilfestellungen im Alltag, ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Therapeuten ein wesentlicher Bestandteil dieser Gruppe.

So ist es unser Ziel therapeutische Maßnahmen in die tägliche Arbeit einzubauen, und mit Unterstützung professioneller Firmen Hilfsmittel und Raumausstattung stetig zu optimieren.

Weitere Angebote der Gruppe sind

  • Kreatives Gestalten (Basteln, Tanzen, Singen, etc.)
  • Lebenspraktische Tätigkeiten (Kochen, Wäsche waschen, etc.)
  • Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit und Autonomie
  • Garten als Therapie- und Lernraum
  • Individuelle unterstützte Kommunikation anbahnen und fördern
  • Stehständer und verschiedene andere Lagerungsmöglichkeiten

Kreativgruppe

Diese Gruppe versteht sich als ergänzendes Angebot in unserer Tagesstätte. Es soll dadurch eine Lücke in unserem Betreuungsangebot zwischen basaler Gruppe und den Produktionsgruppen geschlossen werden.

Betreuungsschwerpunkte

  • Arbeiten nur nach eigenem Tempo
  • Die Gruppe bestimmt das Programm
  • Individuelle Ruhephasen
  • Malen, Musik
  • Spaziergänge, Ausflüge
  • Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit

Holzwerkstatt

In der Holzwerkstätte werden: Spiele aus Holz, Weihnachts- und Osterschmuck, Holzspielzeug für Kinder, kleine Gebrauchsgegenstände aus Holz (z.B.: Schlüsselbretter, Kleiderhaken, Jausenbretter, …) unter Verwendung hochwertiger Naturmaterialien erzeugt. Die Arbeitsabläufe werden dabei in unterschiedliche Anforderungsbereiche zerlegt, so daß jeder sich seinen Fähigkeiten entsprechend beteiligen kann. Als zusätzliches Angebot werden auch Auftragsarbeiten (z.B.: Parkbänke sanieren, Kuvertierarbeiten) gerne angenommen und durchgeführt.

Keramik, Textilgruppe

In dieser Gruppe liegt der Schwerpunkt auf der Erzeugung von Keramikprodukten. Es werden Übertöpfe, Serviettenständer, Duftlampen, verschiedene Figuren, Uhren und Schüsseln manuell oder mit Drehscheibe geformt und später gebrannt und glasiert. Aber auch Handarbeit ist ein Arbeitszweig dieser Gruppe. Es werden Tischtücher, Stofftiere, Pölster und Teppiche mit viel Freude erzeugt.

Erlebnisgruppe

Die Erlebnisgruppe, welche sich häuslich getrennt vom Haupthaus befindet, wurde im November 2012 eröffnet. Sie umfasst derzeit 6 KlientInnen und 2 Betreuerinnen. In der Erlebnisgruppe wird ein breites Spektrum an Tätigkeiten angeboten, die unter anderem die Förderung der geistigen Fähigkeiten und der Selbstständigkeit, der Sinneswahrnehmungen und Kreativität zum Ziel haben.

Zu den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten zählen Getränke herrichten, Tisch für das Mittagessen aufdecken, benutztes Geschirr in den Geschirrspüler räumen, Müll entsorgen, Blumen gießen, Kaffee machen, …

Zur kognitiven Förderung finden Lerneinheiten statt. Verschiedene Themen werden behandelt (Jahreskreis, Suchbildrätsel, Umgang mit dem Computer, …)

Im kreativen Tun werden unbewusste, innere Anteile nach außen transportiert und sichtbar gemacht. Gefühle und Wahrnehmungen, Erlebnisse und Situationen des Gruppengeschehens finden in Bildern mit Acryl- oder Fingerfarben, mit Pastell- oder Ölpastellkreiden, in Collagen, in Tonarbeiten, in Malen nach Musik oder auch in Gemeinschaftsbildern ihren Ausdruck.

Verschiedene Gruppenspiele mit Musik und/oder Bewegung fördern das Rhythmusgefühl, die Körperwahrnehmung, die Grob- bzw. Feinmotorik und stärken darüber hinaus den Zusammenhalt in der Gruppe. In dieser Gruppe werden auch verstärkt Ausflüge angeboten. Wir machen Spaziergänge, Erlebnisfahrten (zu Ausstellungen, Märkten u.ä.) oder Einkäufe, um den Erwerb von (lebenspraktischem) Wissen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu fördern.

Zusätzliche Angebote